Innsbruck und StamsDas Jahrestreffen 2006 führte uns vom 28. bis 30. April nach Innsbruck und das Kloster Stams.

Innsbruck, die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol, liegt „herrlich in einem breiten, reichen Tale zwischen hohen Felsen und Gebirgen“ (Goethe: Italienische Reise) am Inn, eingebettet zwischen der Nordkette und dem Berg Isel im Süden. An einer wichtigen Kreuzung der Handelsstraßen gelegen, entwickelte es sich unter den Grafen von Andechs im 12. Jahrhundert zur Stadt. Nachdem die Stadt über die Grafen von Tirol im 14. Jahrhundert an eine Nebenlinie der Habsburger gekommen war, wurde Innsbruck unter anderem unter der Regierung von Maximilian I. Residenzstadt und damit de facto Hauptstadt des Reiches. Nach dem Aussterben der Tiroler Linie der Habsburger im 17. Jahrhundert ging die Bedeutung Innsbrucks deutlich zurück. 1849 konnte Innsbruck jedoch Meran als Hauptstadt Tirols ablösen. Innsbruck ist seit 1669 Universitätsstadt. Der ÖCV ist durch e.s.v A.V. Austria Innsbruck, e.v. K.Ö.H.V. Leopoldina, e.v. A.V. Raeto-Bavaria, e.v. K.a.V. Rheno-Danubia, e.v. A.V. Vindelicia und e.v. K.Ö.H.V. Alpinia-Innsbruck vertreten. Das Kloster Stams, Hauptziel des Sonntags, war 1273 als Grablege der Tiroler Herrscher gegründet. Heute ist es als Sitz eines Schigymnasiums mit Internat überregional bekannt.

Das Goldene DachlDie Schwarzen Mander in der HofkircheSchloss AmbrasKloster Stams

Die Bilder zeigen das Goldene Dachl, die Schwarzen Mander in der Hofkirche, Schloss Ambras und Kloster Stams. Bildernachweis: Oberau-Online, Wikimedia Commons und drei eigene Bilder.

Wir danken Cbr. KR Dipl.-Vw. F. Haid, AIn et mult. für die Organisation.

Programm

Freitag, 28. April
18:00 Begrüßungsabend und gemütliches Zusammensein im Tagungshotel „Grauer Bär“
Samstag, 29. April
10:00 Treffen beim Hotel Grauer Bär zur Stadtführung auf Einladung des Landes Tirol
12:30 Empfang mit dem Landeshauptmann des Landes Tirol Cbr. DDr. Herwig van Staa
14:00 Fortsetzung der Stadtführung – Berg Isel – Neue Sprungschanze – Schloss Ambras
16:00 Rest des Tages zur freien Verfügung
Sonntag, 30. April
10:00 Abfahrt vom Hotel mit Bussen nach Stams
11:00 Messe im Kloster Stams, anschließend Klosterbesichtigung
13:30 Mittagessen in einem Tiroler Gasthof, anschließend Rückfahrt nach Innsbruck
17:00 Konvent am Austria Haus, Josef Hirn Str. 3
18:30 Kleiner Empfang am Austria Haus. Anschließend Abendessen im Austria Haus. Auftritt der Theater Gruppe „Die guten Sieben“ – A.V. Austria

Weitere Informationen

Bilder vom Jahrestreffen sind für Mitglieder des Altherrenlandesbundes nach erfolgtem Login verfügbar