Bad Saulgau und SteinhausenDas Jahrestreffen 2004 führte uns vom 30. April bis zum 2. Mai nach Bad Saulgau, zur Wallfahrtskirche Steinhausen, nach Bad Schussenried und zum Kloster Sießen.

Bad Saulgau, das Zentrum unseres Jahrestreffens, liegt im Zentrum Oberschwabens. Bereits 819 erwähnt, bekam Saulgau 1239 das Stadtrecht verliehen. Zwischen 1299 und den Napoleonischen Kriegen war Saulgau ein Teil Vorderösterreichs. Seit 2000 trägt Saulgau das Prädikat „Bad.“ Das in Bad Saulgau gelegene Kloster Siessen wurde 1260 gegründet. Nach seiner Auflösung im Zuge der Säkularisation wird das Kloster von Franziskanerinnen genutzt. Überregional bekannt wurde Schwester Maria Innocentia Hummel, deren Bilder als Vorlagen für die weltberühmten Hummel-Figuren dienten. Das in der Nähe gelegene Bad Schussenried ist durch den einzigartigen Bibliothekssaal seiner ehemaligen Prämonstratenser-Reichsabtei bekannt. In Steinhausen, einem Ortsteil von Bad Schussenried, steht die barocke Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau. Als Hauptwertk von Domenikus Zimmermann ist sie ein Paradebeispiel des heiter-verspielten oberschwäbischen Barocks.

Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau in SteinhausenExemplar aus dem Bierkrugmuseum Bad Schussenriedas „Haus am Markt“ in Bad SaulgauKirche des Klosters Siessen

Die Bilder zeigen die Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau in Steinhausen, einen besonders anheimelndes Exemplar aus dem Bierkrugmuseum in Bad Schussenried, das „Haus am Markt“ in Bad Saulgau und die Kirche des Klosters Sießen. Bildernachweis: Adrian Michael, Wikimedia Commons, eine eigene Aufnahme, Dietrich Krieger, Wikimedia Commons, Andreas Praefcke, Wikimedia Commons.

Wir danken Cbr. Dipl.-Vw. E. Drescher, AIn für die Organisation.

Programm

Freitag, 30. April
18:00 Begrüßungsabend im Gasthaus „Vinum am Marktplatz“
Samstag, 1. Mai
09:30 Abfahrt mit dem Bus vom Hotel
10:00 Besichtigung der Wallfahrtskirche Steinhausen
12:00 Mittagessen in der Brauerei Ott in Bad Schussenried
13:30 Besichtigung des Bierkrugmuseums
14:30 Führung durch den Bibliothekssaal im neuen Kloster
15:30 Panoramarückfahrt nach Bad Saulgau
17:00 Konvent im Haus am Markt
Für die Damen Stadtbummel mit Besuch des städtischen Museums
20:00 Festliches Abendessen im Gasthaus Vinum am Marktplatz
Sonntag, 2. Mai
09:00 Heilige Messe in der Kloster Siessen
10:00 Führung durch das Kloster und Besuch des Hummel-Museums
11:30 Besichtigung des Thermalbades Saulgau. Anschließend Mittagessen im Thermalbadrestaurant

Weitere Informationen

Bilder vom Jahrestreffen sind für Mitglieder des Altherrenlandesbundes nach erfolgtem Login verfügbar