Bonn und RhöndorfDas Jahrestreffen 1996 führte uns vom 10. bis 12. Mai nach Bonn und Rhöndorf.

Die beidseits des Rheins gelegene ehemalige Bundeshauptstadt kann auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Um das bereits 11 v.Chr. als Castra Bonnensis gegründete römische Heerlager entwickelte sich eine Siedlung, die 1211 erstmalig als Stadt erwähnt wurde. Von 1597 bis 1794 war Bonn die Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Köln. 1949 wurde Bonn zum Sitz der Deutschen Bundesregierung und blieb bis zum Umzug nach Berlin 1999/2000 Parlaments- und Regierungssitz. Trotzdem entwickelte sich Bonn nie zu einer mondänen Großstadt, was sich auch in dem zeitweisen Spitznamen „Bundeshauptdorf“ ausdrückt. Bonn ist seit 1818 Universitätsstadt. Neben e.s.v. KDStV Bavaria, der ältesten katholische Studentenverbindung, ist der CV durch e.s.v. AV Tuisconia (Königsberg. Bonn) zu Landshut im CV, e.s.v. KDStV Ripuaria, e.v. KDStV Staufia, e.v. KDStV Alania, e.s.v. KDStV Novesia, e.s.v. KDStV Ascania und  e.v. KDStV Borusso-Westfalia vertreten.

Plenarsaal des Bundestages in BonnHaus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in BonnBonner Hofgarten mit Kurfürstlichem Schloss und MünsterDas Haus Konrad Adenauers in Rhöndorf

Die Bilder zeigen den Plenarsaal des Bundestages in Bonn, den Eingang zum Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn, den Bonner Hofgarten mit dem Kurfürstlichen Schloss, der jetzigen Universität, und dem Münster und das Haus Konrad Adenauers in Rhöndorf. Bildernachweis: Ziko-C, Wikimedia Commons, Langinger, Wikimedia Commons, Hans Weingartz, Wikimedia Commons, und Sir James, Wikimedia Commons.

Wir danken Cbr. Dr. H. Krauß, RBo, BbG für die Organisation.

Programm

Freitag, 10. Mai
18:00 Begrüßung und gemeinsames Abendessen auf dem Ripuarenhaus
Samstag, 11. Mai
09:00 Besuch des Deutschen Bundestages, Führung durch MdB Frau Eva-Maria Kors
12:00 Besuch des „Deutschen Hauses der Geschichte“
13:30 Mittagessen auf dem Ripuarenhaus
15:00 Wahlkonvent (Ripuarenhaus) bzw. Damenprogramm: Stadtführung u.a. Beethovenhaus, Universität, Rathaus...
19:00 Heilige Messe in der Kapelle des Albertinums
20:00 Festliches Abendessen, Restaurant „Zur Lese“
Sonntag, 12. Mai
09:00 Abfahrt per Bus nach Rhöndorf
10:00 Besuch des Wohnhauses von Konrad Adenauer, Führung durch den Enkel des ehemaligen Bundeskanzlers
12:30 Mittagessen in Rhöndorf, anschließend Rückfahrt nach Bonn